MÜTTER FÜR MÜTTER
Begeisterung säen - Leben blüht auf

Müttergymnastik

Wer Spaß an gesunder Bewegung hat, wer nach Schwangerschaft und Geburt wieder fit werden möchte, wer nach einem Rückbildungskurs weiterhin aktiv bleiben will, für den ist die Müttergymnastik genau das Richtige. 
Die dort erlernten Übungen stärken gezielt die Muskulatur von Bauch, Rücken und Beckenboden, unterstützen die Rückbildung und bringen bei regelmäßigem Training auch die Figur wieder in Form. In diesem Kurs gibt es auch viele Informationen zur Bedeutung und zu den Funktionen des Beckenbodens, zu den Folgen, wenn diese Muskelgruppe vernachlässigt wird und zu alltagstauglichen Übungen. Durch die entstehende Grundspannung und Straffung des Beckenbodens in den Übungen wird Senkungs- und Inkontinenzproblemen vorgebeugt.
DSCF3914 Gymnastik


Babys sind herzlich Willkommen und können in viele Übungen gut integriert werden. Das Trainieren in der Gruppe macht Spaß und es entstehen neue Kontakte.



Die Müttergymnastik findet ab 28.06.2017 Mittwochs von 9:30 bis 10:30 Uhr in der Oase im Reitbahnviertel, Traberallee 22 statt (in den Schulferien gesonderte Zeiten). Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Bei der ersten Teilnahme kann eine 8-er Karte im Wert von 30,- Euro erworben werden. Eine Einzelstunde kostet 4,- Euro. Gutscheine, die nicht eingelöst wurden, können jeweils im folgenden Kurs genutzt werden.
Für Mütter ab frühestens 8 Wochen nach der Geburt. Die Müttergymnastik kann auch ohne vorherige Rückbildung bei einer Hebamme besucht werden.

Bitte bequeme Kleidung und -wenn vorhanden- eine Sportmatte mitbringen!
Um Anmeldung wird gebeten!

Leitung: Gundula Tews  BBP-Trainerin B-Lizenz